Stellenausschreibungen

Als moderner öffentlicher Auftraggeber verstehen wir uns als Dienstleistungsunternehmen mit ausgeprägter Kundenorientierung und entsorgen für 80.000 Einwohner, Industrie und Gewerbe das Abwasser in Lüdenscheid und Herscheid. Sie erwartet ein motiviertes Team in einem ergonomisch gestalteten Arbeitsumfeld sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen engagierten 

Ingenieur (m/w/d) der Siedlungswasserwirtschaft oder vergleichbarer Ausbildung

 

für den Bereich Planung und Bau in der Entwässerung in Vollzeit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Analyse baulicher und hydraulischer Erfordernisse mit Aufstellung einer nachhaltigen Gebühren- und Investitionsstrategie – Asset Management
  • Sicherstellen von Wasserrechten und anderen wasserwirtschaftlichen Genehmigungen inkl. Abstimmungen mit Behörden, Verbänden und Ing.-Büros
  • Organisation des Starkregenmanagements
  • Bearbeitung von Zuwendungsmaßnahmen
  • Sicherung von Grunddienstbarkeiten und Verträge mit Anschlussnehmer
  • Vertragsabstimmungen mit Behörden wie z. B. Straßen.NRW

 

Ihre Einstellungsvoraussetzungen:

  • Sie verfügen über einen Studenabschluss als Ingenieur (m/w/d) mit Abschluss Diplom bzw. Master of Science der Fachrichtung Straßen- oder Tiefbau/Siedlungswasserwirtschaft oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert (Wir bieten auch sehr gut qualifizierten Nachwuchskräften eine interessante Einstiegsmöglichkeit)
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit werden erwartet
  • Ein sicherer Umgang mit einschlägigen EDV-Systemen (Standard Microsoft) und ein PKW-Führerschein werden vorausgesetzt
  • Der Arbeitsplatz der SELH AöR befindet sich in Lüdenscheid

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Jahresurlaub
  • Eine betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Eine Jahressonderzahlung
  • Einen sicheren und konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • Betriebsrestaurant
  • Die Anstellung und Vergütung erfolgt im Rahmen des Tarifvertrages für Versorgungsunternehmen (TVV). Schwerbehinderte Bewerber werden nach dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher Eignung bevorzugt und berücksichtigt

 

Wenn Sie an dieser anspruchsvollen und verantwortlichen Tätigkeit interessiert sind und die Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit möglichem Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung an unsere E-Mail-Adresse: antje.laugwitz(ät)selh.de.

Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid Herscheid AöR
Lennestraße 2
58507 Lüdenscheid
www.selh.de